Traumjob : Mystery-Kunde

Wer träumt nicht davon, fürs Konsumieren bezahlt zu werden und bisweilen seine Einkäufe rückerstattet zu bekommen?! Das Prinzip ist simpel: Man gibt sich nach einem festgelegten Skript als Ottonormalverbraucher aus und schreibt anschliessend einen Bericht über die Qualität des Service. Einfach, oder? Es werden keinerlei Vorkenntnisse vorausgesetzt. Aber manche Unternehmen lehnen potenzielle Mystery-Kunden ab, wenn diese oder ein Familienmitglied in den Bereichen Journalismus oder Marketing arbeiten. Achtung: Das vorgegebene Szenario muss unbedingt haargenau eingehalten werden, sonst riskiert man, nicht bezahlt zu werden… Und das wäre ja doof!