Sicherheitsbeamter

Lust auf einen handfesten Job, vor allem wenn dir der Kopf raucht, weil du während der ganzen Woche Theorie gebüffelt hast? Hier kommt die Lösung: Sicherheitsbeamter. Im Club, in Geschäften oder während Veranstaltungen, die Sicherheitsdienste suchen immer Leute. Die Arbeitszeiten sind hauptsächlich nachts und an Wochenenden und lassen sich somit perfekt mit deinem Stundenplan vereinbaren. Einzige Grundvoraussetzung ist, dass du keine Vorstrafen hast – aber das ist ja selbstverständlich. Gut, breite Schultern und ein paar Muskeln helfen immer... Aber keine Sorge, das Wichtigste ist, Autorität auszustrahlen und Situationen zu entschärfen, bevor sie eskalieren. In bestimmten Situationen kann weibliches Fingerspitzengefühl wahre Wunder bewirken. Als netten Bonus wirst du mit der Zeit meditative Fähigkeiten entwickeln, die dir in der Prüfungsphase beim Entspannen helfen.